Cars 2

Wer den Animations-Kinofilm Cars von Pixar vor einigen Jahren gesehen hat, weiß, dass es sich dabei um keine bloßen Unterhaltungsstreifen für Kinder handelt, auch Autofreaks kamen voll auf ihre Kosten. Und so war´s natürlich klar, dass ich mir den zweiten Teil, einfallsreich Cars 2 genannt, nicht entgehen lassen konnte. 😉

Im Gegensatz zu Cars, der zum Großteil im beschaulichen Örtchen Radiator Springs spielt, reisen die Helden rund um Lightning McQueen und Hook, den einfältigen Abschleppwagen, im zweiten Teil rund um die Welt, um in Tokio, Frankreich und England am „World Grand Prix“ teilzunehmen.

Doch die etwas dünne Handlung und reichlich Actionszenen lenken den Blick dankenwerterweise nicht von den automobilen Darstellern ab. Denn in welchem Film sonst werden die Bösewichte, allesamt ungeliebte Fahrzeuge (AMC Pacer und Gremlin, Yugo und Saporoshez), von einem fiesen Zündapp Janus kommentiert? Bemerkenswert auch, dass in Cars 2 auch viele europäische Fahrzeuge vorkommen. Denn obwohl es Fiat Grande Punto, Opel Zafira oder Peugeot 207 in den USA gar nicht gibt, fahren sie trotzdem durchs Bild. Nicht nur an europäischen Schauplätzen, sondern weltweit.

Der Film macht Spaß, doch mir persönlich hat der erste teil deutlich besser gefallen. In Cars wurde mehr Wert auf Handlung und die Charakterisierung der einzelnen „Personen“ gelegt, im zweiten Teil gibts zwar viel mehr Action, Tempo und Schauplatzwechsel, doch es fehlt der Geschichte an Tiefgang und den Charakteren an Charakter. Klingt komisch, ist aber so.

Cars besitze ich auch DVD, Cars 2 kauf ich mir wohl nicht.

Wierus

Advertisements

Über Lukas

Ein Steirer, der gern lenkt und dabei denkt.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s