Darf ich vorstellen?! Kanto Auto Works, LTD.

Wie im vorherigen Artikel mit dem Titel „JT1, Made in Japan“ bereits erwähnt, gab und gibt es beim Japanischen Produktionsstandort so manchen Modells Ausnahmen von der Regel. Und diese Ausnahmen werden meist von der Firma Kanto Auto Works LTD. hergestellt.

Bei der Firma Kanto handelt es sich um eine Tochterfirma der Toyota-Group, die Kleinserienfahrzeuge, Karosserien und Spezialfahrzeuge herstellt. Obwohl natürlich primär Fahrzeuge für den japanischen Heimatmarkt produziert werden, waren und sind auch einige in Österreich erhältliche Modelle ebenso made by Kanto Auto Works. Toyota lagert die Produktion von Modellen mit geringen Verkaufszahlen gerne aus, um in den großen Fabriken mehr Kapazitäten frei zu haben.

Besonders in den 1970er Jahren kamen auch die großen Modellreihen Corolla, Corona Mk II, Cressida oder Crown größtenteils von Kanto, da damals noch keine Modelle speziell für die europäischen Märkte hergestellt wurden. Der Toyota S800, Urahn des MR-2 und einer DER großen Toyota-Sportwagen-Klassiker, wurde übrigens bei Kanto fertig entwickelt und gebaut!

In den 1980ern verlagerte man sich bei Kanto mehr auf Luxusfahrzeuge wie den Mark II oder den Chaser, doch auch sportliche Modelle wie der Corolla GT AE86 und der Twin Cam-16 AE82 wurden im Hause Kanto produziert. Ab den 1990er Jahren waren es lediglich der Camry Kombi (ultra-rar), der erste Corolla Verso sowie der Yaris Verso und einige Lexus-Modelle, die zu uns kamen, alle anderen dort hergestellten Fahrzeuge blieben dem japanischen Markt vorbeihalten.

Das gilt auch für das Flaggschiff des Toyota-Konzerns, den Century V12. Seit den 60er Jahren im Programm, repräsentiert der Century das wertkonservative Japan der oberen Zehntausend. Aus den feinsten Materialien entsteht bei Kanto ein Meisterstück perfektionistischen Automobilbaus, größtenteils in Handarbeit!  Japanische Wertarbeit at it´s best! 😉

Aktuelle, beim Händler zu kaufende Neuwagen mady by Kanto sind zur Zeit der Corolla Sedan E15, der Urban-Cruiser und der Verso-S. Erfahrungsgemäß ist die Qualität der dort produzierten Toyota sehr hoch, auch wenn die Modelle nicht gerade dem Mainstream-Geschmack der europäischen Kundschaft entsprechen. Doch die bekommt ihre 0815-Autos sowieso aus England…

Wierus

Über Lukas

Mit Herz und Hirn - immer hinterm Lenkrad und am Puls der Straße.
Dieser Beitrag wurde unter Autos, Neuwagen, Youngtimer abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s