Seid ihr irgendwo da draußen?

Vor einigen Tagen ist mir eine Broschüre mit dem Datsun-Modellprogramm 1979 auf den Schreibtisch geflattert und beim vergnügt-verträumten Durchlesen haben sich mir zwei Fragen gestellt: Wo verdammt nochmal seid ihr alle hingekommen? und Seid ihr alle ausgestorben oder vielleicht doch noch irgendwo da draußen, gut versteckt?

Ich kann mich noch ganz gut an ein paar Cherry N10 im Straßenbild erinnern. Es muss wohl so gegen Ende der 90er Jahre gewesen sein, da fuhren noch ein paar wenige dieser Cherry mit schwarzem Steinschlagschutz bis zu den Zierleisten und „Pioneer“-Aufkleber in der Heckscheibe durch die Gegend. Dass ich den letzten dieser kultigen Kleinwagen gesehen habe, ist aber wohl 10 Jahre her. Mindestens. Vom Nachfolger N12 (1981 – 1986) taucht immer wieder mal einer auf dem Markt auf, der N10 scheint in Österreich aber ausgestorben.

Mindestens ebenso tragisch sieht die Lage aus, wenn man die Augen nach einem der oben abgebildeten Sunny 140Y, einem Violet 160J oder gar einem Bluebird 180B offen hält, denn diese Fahrzeuge sind völlig ausgestorben. Ich kann mich nicht einmal erinnern, jemals in meinen bisher 27 Jahren einen solchen Sunny, Violet oder Bluebird in Österreich gesehen zu haben. Never! Da reden wir nicht von Pretiosen wie dem wohl in höchst homöpathischen Dosen verkauften 180 SSS Coupe, selbst schnöde Opa-Limousinen sind weg. Rückstandslos aus unserem Operettenstaat entfernt. Wahnsinn!

Wie so oft haben nur die Topmodelle Laurel 240L und die Fairlady 280ZX überlebt. Überlebende Laurel tauchen immer wieder am Markt auf, auch in recht gutem Zustand und wer einen 280ZX sucht, kann sich sogar zwischen verschiedenen Farben und Sauger- bzw. Turbo-Version entscheiden. Undenkbar bei allen anderen 79er Datsun-Modellen. Die verhältnismäßig große Anzahl an überlebenden Sportwagen und Topmodellen gibt es bei fast allen Marken, das wirklich auffallende an Datsun ist das völlige Aussterben der Volumenmodelle und Kleinwagen.

Nicht nur, dass bei Ebay, Gebrauchtwagenbörsen oder Händlern absolut keine Fahrzeuge auftauchen, selbst bei Old- bzw. Youngtimer-Treffen oder bei sonstigen Veranstaltungen rund um alte Autos treten sie nicht in Erscheinung. Diese Fahrzeuge scheinen nicht nur aus dem Straßenbild, sondern selbst aus der Altwagen-Szene völlig verschwunden zu sein!

Wierus

P.S.: Meine Ausführungen beschränken sich auf Österreich und den heimischen Markt.

Advertisements

Über Lukas

Ein Steirer, der gern lenkt und dabei denkt.
Dieser Beitrag wurde unter Autos, Youngtimer abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Seid ihr irgendwo da draußen?

  1. Pingback: Euch gibts ja doch! « Lukas Wieringer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s