Blick ins Internet VIII: Biotrieb.org

Willkommen zum achten Teil der „Blick ins Internet“-Reihe, in der ich euch interessante, hilfreiche oder lustige Seiten vorstellen möchte. Auf die Seite, um die sich heute alles dreht, bin ich zufällig gekommen. Auf einem Parkplatz stand ein verrosteter W123 mit Aufkleber in der Heckscheibe. Was da drauf stand? www.biotrieb.org

 Auch ohne Typenbezeichnung am Heckdeckel ist klar => Der alte Recke läuft wohl mit Pflanzenöl. Hab ich auch schon versucht, damals, mit meinem beigen Pajero L040. Natürlich ohne Umbau, ich hab im Sommer einfach 20 Liter billiges Salatöl aus dem Supermarkt in den Tank gekippt und 70 Liter Diesel drauf getankt. Damit hat er zwar gestunken wie ein Würstelstandl, ist aber bestens gelaufen.

Da betreiben die Jungs und Mädels von Biotrieb natürlich einen ganz anderen Aufwand. Doch was ist Biotrieb eigentlich? Gemäß den Angaben auf deren Homepage handelt es sich dabei um einen Verein, der systematisch Umrüstlösungen von Dieselmotoren entwickelt und verbaut, um sie für den Einsatz mit Pflanzenöl tauglich zu machen. Dabei beschränken sich die Tüftler und Schrauber nicht nur auf Vorkammer-Schlachtschiffe ala 200D, selbst moderne Commonrail-Dieselmotoren werden umgerüstet. Davon hör ich in der Tat zum ersten Mal. Dass man sich neben der Verringerung der Spritkosten auch dem Schutz der Umwelt verschrieben hat, ist wohl ein gern gesehener Nebeneffekt.

Bemerkenswert ist, dass der Verein Biotrieb in Österreich bereits 10 eigene Tankstellen und eine Vereinswerkstatt hat. Ein lockerer Zusammenschluss von Hobbybastlern sieht anders aus. Selbst die Liliputbahn im Wiener Prater wurde bereits von eben diesem Verein auf Pflanzenölbetrieb umgerüstet.

Liest sich recht interessant, die ganze Geschichte rund um den Betrieb mit Sprit, der eigentlich auf dem Salat landen sollte! 😉

Lukas

P.S.: Die Rechte am oben verwendeten Logo liegen zu 100% beim Verein Biotrieb!

Advertisements

Über Lukas

Ein Steirer, der gern lenkt und dabei denkt.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blick ins Internet abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Blick ins Internet VIII: Biotrieb.org

  1. Youngtimer Garage schreibt:

    Es muss an der derzeitigen Spritpreisen liegen, dass wir uns wieder zunehmend mit dem Thema beschäftigen. Ich habe keine Ahnung, wie die rechtliche Situation in Österreich ist, in Deutschland jedoch wird reines Pflanzenöl anders besteuert, wenn es nicht als Speiseöl verwendet wird. Zusammen mit den Kosten für den Umbau und den geringen Mehrverbrauch lohnt sich daher eine PKW-Umrüstung aus kommerziellen Gründen erst nach vielen Kilometern. Die wiederum wird ein Pflanzenölfahrer selten zurück legen, da die Versorgung doch eher gering gestreut ist. Mehr dazu habe ich kürzlich hier zusammen gefasst:

    http://youngtimer.dykstra.de/muss-ich-benzin-oder-diesel-tanken_1204/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s