Winter in Wien – Rien ne va plus

Bisher gings gut. Die 10 Zentimeter Schnee der letzten Wochen haben das Leben in Wien nicht großartig zum Erliegen gebracht, doch heute hat´s die einzige heimische Großstadt ordentlich erwischt. Gute 20cm Schnee über Nacht und es schneit immer noch. Das ist zuviel!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Omis versuchen verzweifelt, die schwänzelnden Hecks ihrer C-Klassen und 5er BMW in den Griff zu bekommen, LKW-Fahrer (primär die mit Wiener Nummer) sind so naiv zu glauben, ohne Ketten an Steigungen reversieren zu können, und brauchbare Schneeräumung findet sowieso nicht mehr statt. Wahrscheinlich besitzt die MA48 keine Schneeketten für ihre Pflüge. 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Doch dieser Zustand hat auch eine gute Seite. So angenehm wie heute war´s schon lange nicht mehr in der Stadt. Sehr wenig Verkehr, belustigte Passanten und keinerlei aggressives Verhalten auf der Straße. Angst und Panik scheint Aggression zu vernichten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Hauptproblem der Wiener ist die mangelnde Erfahrung mit winterlichen Verhältnissen. Winter kennen die meisten nur aus dem Schiurlaub, daheim in der Hauptstadt herrscht Vollkasko-Mentalität. Alles hat jederzeit zu funktionieren, Einschränkungen des eigenen Willens sind nicht zeitgemäß und dürfen nicht sein, alles geht immer. Da ist es ganz schön erfrischend, wenns einmal heißt Rien ne va plus, nichts geht mehr!

L

Advertisements

Über Lukas

Ein Steirer, der gern lenkt und dabei denkt.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Österreich, Städtetour abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s