Der folgenschwere Griff zum Youngtimer

Cool soll es sein, aus dem See der silberschwarzgrauweißen Neuwagen herausstechen und wenig kosten muss es auch. Dann bleibt nur der Griff zum Youngtimer. Doch mit dem Kauf fängt die Arbeit meist erst an.

05. Juni (letztes Foto)

Vor dem Kauf sollte man mit Experten reden, Bücher wälzen, im Internet surfen und herausfinden, welches Modell in welcher Version es denn sein soll. Die nächste Frage ist, in welcher Preisklasse sich das Wunschfahrzeug bewegt. Wer ein Modell um 2000 Euro kauft, von dem wirklich gute Exemplare zwischen 4000 und 6000 Euro gehandelt werden, muss damit rechnen, dass er sich eine Bastelbude vor die Türe stellt.

Weiters sollte man sich mit der Frage beschäftigen, ob man den Wagen das ganze Jahr über nutzen kann bzw. will oder ob es ein reines Sommerauto ist. Garage ja oder nein ist auch nicht ganz unerheblich. Nach diesen Entscheidungen folgt der Punkt Betrieb und Wartung.

DSCN5535

Bin ich in der Lage, selbst zu basteln oder muss ich mich auf eine Werkstatt verlassen? Wie sieht es mit der Ersatzteilversorgung aus? Bekomme ich im Falle eines technischen Gebrechens oder eines Unfalls benötigte Teile, oder stehe ich allein auf weiter Flur? Achtziger-Jahre-Hightech-Schlitten sind als Alltagsautos meist weniger problemlos als einfache Konstruktionen ohne viel Ausstattung.

Dass man für einen Youngtimer der 80er Jahre meist mehr Zeit für Rostprävention, Wartung und Pflege aufwenden muss als für einen jungen Gebrauchten, versteht sich von selbst. Auch gelegentliche Defekte und auftauchende Mängel gehören einfach dazu und sollten eingeplant werden. Vollkaskomentalität und Garantieverlängerungs-Gedanken sind fehl am Platz.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wer sich einen Youngtimer anlacht, kauft mehr als nur ein Auto. Probleme, Baustellen, und zu fällende Grundsatz-Entscheidungen gibts gratis dazu. Das muss einem klar sein, bevor man seine Unterschrift auf den Kaufvertrag setzt. Da darf man nicht naiv sein.

Aber wenn die Kiste dann rollt, der Motor schnurrt und man das ungefilterte Fahrerlebnis genießt, während einem Leasingnehmer neidisch nachschauen, ist man verloren. Denn der Virus Youngtimer ist nicht heilbar!

Lukas

Advertisements

Über Lukas

Ein Steirer, der gern lenkt und dabei denkt.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Autos, Neuwagen, Youngtimer abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Der folgenschwere Griff zum Youngtimer

  1. Kai schreibt:

    Gar nicht so kompliziert, ich nehm den obersten. Und davon nicht nur einen 😉
    Aber da gehört schon mehr zu, das stimmt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s