Original oder nicht original…

Wenns um Tuning und optische Veränderungen am Auto geht, hört sich die Freundschaft auf. Der eine steht auf tief, breit und laut auf Teufel komm raus, manch anderer sieht die Optik seines Wagens schon durch Alufelgen aus dem Zubehör ruiniert.

Tuning_Show_2008_-_016_-_Opel_Corsa_-_001

Prinzipiell bin ich auch ein Originalo. Schöne Felgen aus dem Originalzubehör sehen für mich im Zweifel meist besser aus als irgendwelche Walzen eines Drittanbieters. Ein schönes, gegen Aufpreis lieferbares Optikpaket schmückt ein Auto mehr als Fast-and-furious-Plastikgeschwülste an Front und Heck. Nur bei zwei Sachen juckt´s mich auch oft. Bei den leidigen Themen Fahrwerk und Auspuff.

Beim Thema Fahrwerk scheiden sich die Geister ebenso wie bei der Optik. Komfort ist angenehm, knackiges Handling auch. Doch Serienfahrwerke sind oft ein Kompromiss. In Sachen Optik genauso wie beim Fahrverhalten. Und da sich bessere Kurvenlage, knackigeres Handling und bessere Rückmeldung nicht auf einem Foto darstellen lassen, muss wiedermal die Optik herhalten:

Unbenannt

Der 7er E32 oben mit Originalfahrwerk, dem man einen gewissen Offroad-Look nicht absprechen kann. Unten dezent tiefer. Sieht doch gleich besser aus!

Einen ähnlich großen Unterschied in der Optik eines Wagens macht der Auspuff. Ich weiß wovon ich rede. Der graue Impreza war meiner, der Silberne darüber zeigt die serienmäßige Auspuffanlage.

10_l

Motorsound ist doch was schönes, egal ob ein Boxermotor wie in meinem Fall, ein Reihen-Sechszylinder, ein V8 oder eine Maschine mit noch mehr Häferl unter der Haube arbeitet. Aber akzentuiert muss er sein. Lautes Geschrei und Gebrüll ist peinlich, man muss hören können, welcher Motor da ausatmet. Ein Boxer klingt nun einmal anders als ein Reihenmotor, und diese Unterschiede sollen nicht niedergebrüllt, sondern verstärkt werden. Dann ist der Auspuff aus dem Zubehör sein Geld wert.

Lukas

P.S.: Fahrwerke, Tieferlegungsfedern, Auspuffanlagen und mehr gibts auf http://www.supersport.de

Advertisements

Über Lukas

Ein Steirer, der gern lenkt und dabei denkt.
Dieser Beitrag wurde unter Youngtimer abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s