Das Jahr 1989 hat angerufen…

… es möchte seine Gebrauchtwagen wieder zurück.

Nördlichstes Niederösterreich, einen Steinwurf neben der Tschechischen Grenze. Mein Spaziergang durch die kleine, verschlafene Ortschaft führt mich unter anderem zur Kirche. Und plötzlich ins Jahr 1989!

DSCN7900

Seat Wieland, gegenüber vom Kirchenwirt, direkt neben der Hauptstraße. Die jungen Gebrauchten Honda Accord, Subaru Justy und Renault-Matra Espace parken neben dem Vorführwagen Seat Ronda vor der Türe, der Schauraum ist für die älteren Semester reserviert.

DSCN7901

Im Obergeschoß verstaubt ein Saab 99 neben einem Mazda 1800 Bertone, der Mazda RX-5 blickt schüchtern durchs mittlere Schaufenster und auch ein grüner Fiat 128 mit doppeltem Fiat-Emblem am Kühler hält tapfer durch. Der blaue Datsun Violet (140J/160J) neben ihm scheint zu glauben, er wäre der einzige Überlebende in Österreich. Ob er recht hat?

DSCN7902

Doch da gibts ja auch noch ein Untergeschoß! Dort drinnen warten ein weißer Fiat 130 (Der ehemalige Wagen vom Pfarrer?), ein Opel Rekord D neben einem Ford Escort II und ein DKW Junior auf bessere Tage. Dazwischen kauert ein weiterer Mazda RX-5, hinter einer Abdeckung vor neugierigen Fotografen versteckt. Dahinter dürften noch einige Wagen in der Dunkelheit stehen, genau zu erkennen sind die aber nicht.

DSCN7907

DSCN7905

Ein Autohaus, das gegen Ende der 1980er eines Abends einfach zugesperrt und nie wieder geöffnet wurde. Faszinierend, erschreckend, grandios. Neben der Straße, für jedermann sichtbar und doch von Vandalismus, Teiledieben und Störenfrieden größtenteils verschont. Das soll auch so bleiben.

Lukas

Advertisements

Über Lukas

Ein Steirer, der gern lenkt und dabei denkt.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Autos, Österreich, Landpartie, Youngtimer abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das Jahr 1989 hat angerufen…

  1. Billancourt schreibt:

    diese Autohaus hat doch in Dobermannsdorf auch einen Autofriedhofe gehabt. Leider wurde in den neunziger Jahren auf behördlichem Befehl alles geräumt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s