Die menschliche Komponente…

Nächster Tag, nächster Alltagsauto-Versuch. Diesmal ein ebenfalls schon lange inserierter 1993er Mitsubishi Pajero 2,5 TD GLS Wagon. Verdreht nicht die Augen, ich steh halt drauf! 😉

DSCN8630

Optisch auf den ersten und zweiten Blick sehr original und unverbastelt, nur knapp 180.000km hinter sich, zwei Besitzer from new. Technisch völlig in Ordnung, der momentane Besitzer hat viel investiert. Fraglich ob er weiß, dass sich das nicht auszahlen dürfte… Denn im Rahmen sitzt der Rost. An zahlreichen Stellen wurden (teilweise zu große) Bleche drauf geschweißt, rund um die Rahmenlöcher blättert die Substanz in beängstigender Dicke ab. Ein paar wenige Jahre als Arbeitsauto für eine Alm oder Zugfahrzeug für Minibagger oder Autoanhänger ja, aber für meine Zwecke ist die Substanz zu schlecht.

Das wirklich bemerkenswerte an dieser Besichtigung war aber die menschliche Komponente. Leider ist es absolut nicht selbstverständlich, als Gebrauchtwagen-Interessent derart herzlich und offen empfangen und für ein Glas Mineralwasser ins geschmackvoll eingerichtete Haus gebeten zu werden. Wenn dann auch noch zwei in den Wiener Raum „Zuagroaste“ zusammen kommen, geht auch der Gesprächsstoff über Wien, die Wiener an sich und etwaige Rückwanderpläne in die Heimat nicht aus.

Auch wenn der Wagen für mich leider nicht gepasst hat, so war die heutige Besichtigung hinsichtlich der menschlichen Komponente ein absolutes Positiv-Highlight.

Lukas

Advertisements

Über Lukas

Ein Steirer, der gern lenkt und dabei denkt.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Autos, Österreich, Geländewagen, Landpartie, Youngtimer abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s