Blindkauf – Mut oder Wahnsinn?

Alte Autos kaufen und verkaufen war noch nie so einfach wie heute, dem Internet sei Dank. Ein paar Klicks, ein Gebot und schon ist´s passiert. Erstaunlich oft sogar ohne vorherige Besichtigung. Doch ist der Blindkauf eines alten Autos im Internet eine gute Idee oder nur etwas für Wahnsinnige mit einer gehörigen Portion Mut?

Ebay Screenshot

Das Hauptproblem (nicht nur) bei heimischen Ebay-Auktionen ist die Maulfaulheit vieler Zeitgenossen. Da gibts ein oder zwei schlechte Bilder, ein kurzes „guter Zustand, keine Gewährleistung“ als Beschreibung und dann soll die Kiste möglichst Höchstpreise erzielen. Eine Besichtigung vor Gebotsabgabe ist da Pflicht, auch weil im kleinen Österreich der Anfahrtsweg meist nicht so groß ist.

Aber hier geht´s doch um Blindkäufe, oder? Klar doch. Da die meisten „normalen“ Autokäufer wohl schon längst rechts oben auf „Schließen“ geklickt haben und zum Markenhändler rennen (der Gewährleistung wegen 😉 ), reden wir Freaks ab jetzt Klartext!

Ein Blindkauf bei Ebay oder anderen Auktionsplattformen geht völlig OK. Zumindest dann, wenn der Käufer weiß, worauf er sich beim in Frage kommenden Modell einlässt. Ein Telefonat mit gezielten Fragen nach den typischen Schwachstellen sollte vor Gebotsabgabe schon sein, im Idealfall gibts sogar Detailfotos. Wenn dann noch der Preis im Rahmen bleibt, kann nicht mehr viel schief gehen.

Auch ich hab schon einmal ein Auto blind bei Ebay gekauft. Sogar ohne großsrtige Fotos und ohne Telefonat. Und ich hatte Glück. Zumindest genug, um nach ein paar Monaten Spaß mein Geld halbwegs wieder zu bekommen. Würd´ ich´s wieder tun? Klar. 😉

Lukas

Advertisements

Über Lukas

Ein Steirer, der gern lenkt und dabei denkt.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Autos, Österreich, Geländewagen, Youngtimer abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Blindkauf – Mut oder Wahnsinn?

  1. runnersp schreibt:

    Danke Danke,

    Deine Beiträge sind echt gut. Nur leider habe ich Probleme diese tollen Artikel in deinem Blog zu finden.

    Eine Zusätzliche Kathegorie, in der man alle Schrauber und To Do- Sachen findet, wäre echt toll.

    Grüße

    Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s