Welcome back, Pajero Classic!

Mittlerweile zählt das Vorhandensein eines Pajero Classic bei Mitsubishi schon fast zur Tradition. Egal ob als Revival der Vorgänger-Generation oder als abgespeckte Variante des aktuellen Modells, der Pajero Classic war stets ein ehrliches Arbeitstier ohne Chichi. In den letzten Jahren fehlte so ein echtes Einstiegsmodell, die Zulassungszahlen des Pajero V80 rasselten in den Keller.

Auf der Vienna AutoShow 2014 dann die Überraschung: Mitsubishi Österreich ist es gelungen, das Einstiegsmodell des Pajero namens „Austria Edition 35“ um 29.990 Euro anbieten zu können! Ein sensationelles Angebot!

Pajero 1

Den legitimen Nachfolger des Pajero Classic gibts nur mit kurzem Radstand, von nackter Basis zu sprechen wäre aber fehl am Platz. Der bullige 3,2 Liter DI-D-Diesel mit 200 PS und 441 Nm Drehmoment ist genauso Serie wie der permanente Allradantrieb Super Select, Klimaautomatik mit Pollenfilter, CD/MP3-Radio mit AUX-Schnittstelle, Bordcomputer, elektr. Fenster und Außenspiegel, Bremsassistent usw..

Pajero 2

Einer der letzten echten Offroader mit Tradition, bärenstarkem Motor (0-100 km/h in 9,7 (!) Sekunden), kompetenter Allradtechnik und guter Ausstattung zu Preisen ab 29.990 Euro.

Verglichen mit seinen Vorgängern, egal ob Classic oder nicht, gab´s noch nie so viel Pajero für so wenig Geld!

Lukas

Advertisements

Über Lukas

Ein Steirer, der gern lenkt und dabei denkt.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Autos, Österreich, Geländewagen, Landpartie, Neuwagen, Städtetour abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s