Vierter Geburtstag!

Im Dezember 2010 ging´s los. So viele Gedanken, die endlich raus mussten. Die Öffentlichkeit hat ja das Recht, sie zu erfahren. Vor vier Jahren genauso wie auch heute noch. Nach 4 Jahren und knapp 450 Artikeln wird es Zeit, Zwischenbilanz zu ziehen. Sehen wir uns an, welche Artikel die Top-5 der Meistgelesenen sind.

Auf Platz 5, wie könnte es anders sein, das Pajero-Einserthema:

Die Pajero V20 Rost-Kaufberatung

https://wierus.wordpress.com/2011/08/14/pajero-kaufberatung-rost/

Unbenannt

 

Klar, es gibt viele alte Pajeros, darunter eine sehr große Zahl an Rostleichen und zahlreiche Interessenten, die sowas kaufen wollen. Und im Idealfall ohne so richtig einzufahren. Da bleibt nur die Kaufberatung. Bebildert, fundiert, kompakt. Versteh ich, dass die beliebt ist. 😉 Eine Technik-Kaufberatung gibts übrigens auch noch, aber nur für die Diesel.

Auf Platz 4 ein Artikel, den selbst ich schon vergessen habe:

Sehen wir uns beim Dinner in the Dark?

https://wierus.wordpress.com/2011/01/22/dinner-in-the-dark/

Unbenannt1

Cool war es dort, dunkel auch. Das Erfolgsgeheimnis dieses Artikels ist ganz simpel. Damals war die Idee eines Dinners in völliger Dunkelheit neu und spannend, zahlreiche Interessenten haben es gegoogelt. Und da war ich vorn dabei. Anfangs immens viele Aufrufe, dann lange nichts. Ob es jetzt wieder nach oben geht?

Den ersten Stockerlplatz, Platz 3, belegt:

Es boxert im Bus oder „Subi in disguise“

https://wierus.wordpress.com/2012/02/29/subaru-im-vw/

Unbenannt2

Eine Hilfestellung für Motortausch-willige VW Fahrer, vor allem Bus-Jünger, die ihre unzuverlässigen oder einfach zu schwachen Motoren aus dem Häusl werfen und auf eine zuverlässige und kraftvolle Boxermaschine umrüsten wollen. Die Auflistung aller interessanten Boxermotoren, ihrer Hauptcharakteristika und in welchen Modellen sie vorkommen wurde sogar ins Holländische und Englische übersetzt.

Erster Verlierer auf Platz 2:

Die Pajero V20 Technik-Kaufberatung

https://wierus.wordpress.com/2011/08/15/pajero-kaufberatung/

Unbenannt3

Klar, es gibt viele alte Pajeros, darunter eine sehr große Zahl an Technikleichen und zahlreiche Interessenten, die sowas kaufen wollen. Und im Idealfall ohne so richtig einzufahren. Da bleibt nur die Kaufberatung. Bebildert, fundiert, kompakt. Versteh ich, dass die beliebt ist. 😉 Eine Rost-Kaufberatung gibts übrigens auch noch. 😉 Scheinbar bin ich der Kaufberatungs-Onkel. Das freut mich, da habe ich für´s kommende Jahr ein interessantes Projekt in der Pipeline.

Und der Sieger? Auf Platz 1, knapp aber eindeutig:

W210, der geschmähte Klassiker?

https://wierus.wordpress.com/2011/07/11/w210-der-geschmahte-klassiker/

Unbenannt4

Der scheint ja wirklich zu polarisieren, der W210. Viele hassen ihn, manche lieben ihn, aber nur sehr wenigen Lesern ist er wirklich egal. Ich freu mich, dass der erste „unechte“ Benz, wie er genannt wurde, so zahlreiche Reaktionen provoziert. Ein paar der interessantesten und lesenswertesten Kommentare finden sich unter diesem Artikel. Danke dafür an alle!

Ich möchte mich bei allen Lesern, ob treu oder zufällig, sehr herzlich bedanken, dass Ihr diesen Blog zu einem Fixstern unter den heimischen Autoblogs gemacht habt. Die Zugriffszahlen sind auf einem erfreulichen Dauerhoch und steigen kontinuierlich weiter. Und welches Lob könnte ehrlicher sein?

Ich wünsch euch allen ein schönes Weihnachtsfest und einen vergnüglichen Drift ins neue Jahr! Für 2015 stehen zwei ganz neue Projekte bereit. Ihr dürft gespannt sein, ich bin es auch.

Lukas

Advertisements

Über Lukas

Ein Steirer, der gern lenkt und dabei denkt.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Autos, Österreich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s