Sag zum Abschied leise „Geil war´s!“

Geschätzte Leser, liebe Freunde!

Irgendwann, da hat alles ein Ende.

Am 12. Dezember 2010 aber war ein Anfang das bestimmende Thema. Damals habe ich mich dazu entschlossen, meinen ganz persönlichen Blog zu starten. Einen Blog, in dem ich all das schreiben konnte und wollte, was mir so durch den Kopf geht. Ohne Rücksicht darauf nehmen zu müssen, ja keine Werbepartner zu vergraulen. Ohne mir ein Blatt vor den Mund nehmen zu müssen, weil ich sonst keine Testwagen mehr bekommen würde. Und ganz ohne übergeordnete Instanz, die bestimmt, welche Themen vorkommen dürfen und welche nicht.

Und so hab ich mich dann auch ausgelebt. Hab heimische Importeure hart kritisiert, vergessene Autos ins Gedächtnis meiner Leser zurück geholt und manchmal auch ordentlich Blödsinn verzapft. Ganze 474 Artikel sind erschienen, in 636 Kommentaren habt ihr Lob und Kritik geäußert. To make a long story short: Geil war´s!

Für mich wird es jetzt Zeit, zu neuen Ufern aufzubrechen. Ich hab viele Ideen, einige Projekte sind geplant, die Pipeline ist voll. Aber für diesen Blog endet der Weg hier und heute!

Dank euch allen für die Treue! Und vergesst nicht: Heute ist nicht alle Tage. Ich komm´ wieder, keine Frage! 😉

Lukas

Advertisements

Über Lukas

Ein Steirer, der gern lenkt und dabei denkt.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Autos, Österreich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Sag zum Abschied leise „Geil war´s!“

  1. Dieter Schlabonski schreibt:

    Wir waren nicht immer einer Meinung, aber ich hab hier gern mitgelesen. Hoffe, Du wirst hier etwaige neue Projekte noch verlinken?

  2. Norman schreibt:

    Das ist schade, aber verständlich. Ich habe mch nie geäußert, sondern nur still mitgelesen, und mich immer gefreut, wenn ein neuer Artikel online war. gerade, weil Du Dich oft mit Fahrzeugen, Herstellern usw. außerhalb der „Etablierten“ befasst hast…
    Auch von mir die ausdrückliche Bitte, neue Projekte hier zu verlinken!
    Danke für die viele Arbeit soweit, und viel Erfolg!!

  3. Thomas Reuter schreibt:

    Schade! Habe immer sehr gerne mitgelesen und, obwohl selbst kein 4×4-Fan die hier vertretenen Informationen und Standpunkte betr. Langzeittauglichkeit div. Fahrzeuge und das Autofahren im Allgemeinen als sehr anregend empfunden. Vielen Dank dafür! Ich schließe mich dem Wunsch (s.o.) gerne an, Lukas‘ neue Projekte hier zu verlinken.
    Ansonsten wäre ich für Links zu anderen Blogs mit ähnlicher thematischer Ausrichtung (gerne auch per Mail) dankbar.

  4. turboseize schreibt:

    Schade! Ich habe hier immer gerne reingeschaut…

    Möge Deine Abwesenheit nur kurz sein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s