Wurmerl 2015

Heuer hab ich mich das erste Mal getraut, mit meiner verwöhnten Garagenqueen an einem richtigen Oldtimertreffen teilzunehmen. Aber nicht bei irgendeinem, sondern beim größten Treffen im Mürztal. Das im Ernst „Wurmerls Oldtimertreffen“ heißt. Natürlich hab ich mich im Vorfeld beim Organisator erkundigt, ob ein 1987er Pajero in Jahreswagenzustand überhaupt erwünscht ist. Ist er, kam als Antwort. Also bin ich hin.

DSCN3852

Dort angekommen, war aber alles ganz anders. Schon als nach dem Einparken der Diesel verstummt ist, hab ich die ersten Stimme gehört: „Wos mocht´n de Graxn do?“. Und natürlich der Klassiker unter den Sprüchen: „Dea is jo koa Ouldteima!“. Gut, die Hansln gibt´s überall, die alles ohne Chromstoßstangen für Letzthand-Verbrauchtwagen halten. Also los, eine Runde über den großen Parkplatz. Dort parkt auch ein verbasteltes, spätes Golf 1 Cabrio. Sogar ein Golf III Cabrio, ein Audi 80 B3, ein verrosteter Mercedes-Benz C200 Diesel W202  und ein BMW Z3 sind dabei. Da frag ich mich…

Schwamm drüber. Los geht´s zur Ausfahrt durchs Mürztal. Der Sprecher erklärt kurz das jeweilige Auto für die Zuseher. Bei meinem Pajero sagt er sowas wie „Oh, ein ganz schöner Range Rover, hahaha!“. Wenn man eh schon ang´rührt ist, kommt das nicht so lustig rüber wie er es vielleicht gemeint haben könnte.

DSCN3870

Der Konvoi war dann wieder erfreulich. Winkende Leute am Straßenrand, eigens  von der Exekutive gesperrte Kreuzungen, um den Korso nicht zu unterbrechen und das Wetter hat auch gepasst. Dass das Ziel des Konvois ein Zeltfest war… Naja, passt halt zur Gegend und zu den meisten Teilnehmern.

DSCN3878

Aber nicht so gut zu mir, also nach dem Essen schnell wieder weg. 😉 Hätte ich bei der Fahrt von der Festwiese bloß das Fenster zugelassen. Dann hätte ich so manch abfälliges Kommentar über meine Garagenqueen nicht gehört. Naja, ist halt so.

Fahr ich nächstes Jahr wieder hin? Sicher nicht. Wer schon einmal beim Oldtimertreffen in Pillichsdorf  oder gar in Ernstbrunn war, der wird vom „Oldtimertreffen beim Wurmerl“ unterwältigt nach Hause fahren.

Lukas

Über Lukas

Mit Herz und Hirn - immer hinterm Lenkrad und am Puls der Straße.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Autos, Österreich, Landpartie, Youngtimer, Zeitreisen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Wurmerl 2015

  1. Pingback: Wurmerl 2016 | The way of drive…

  2. Pingback: Wurmerl 2017 | The way of drive…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s