„Harry, wir brauchen den Wagen, sofort!“

Da kommt er auch schon ins Bild, der Dienstwagen von Oberinspektor Stephan Derrick. Unrealistischerweise handelt es sich dabei aber nicht um einen VW Jetta oder einen Opel Rekord, sondern stets um BMW-Modelle der 5er- und später sogar der 7er-Reihe.

Und so fährt Derrick mit seinem Assistenten Harry Klein über einige Jahre auch den E32. Stets mit Maßanzug samt Krawatte, stets mit Rolex am Handgelenk und stets mit Autotelefon am Ohr. Ein Oberinspektor, genau so oberklassig wie sein fahrbarer Untersatz. Dass in den späten 80ern nicht einmal der Münchner Polizeipräsident einen 7er als Dienstwagen hatte, tut da nichts zur Sache. 😉

Eine Tatsache dürfte eingefleischten Derrick-Fans wohl sauer aufstoßen. Der berühmte und oft zitierte Satz „Harry, hol schon mal den Wagen“ ist angeblich in keiner einzigen Folge gefallen. Lediglich den sehr ähnlichen Ausspruch „Harry, wir brauchen den Wagen, sofort!“ soll Derrick bereits in der zweiten Folge gesagt haben.

Noch ein Fun-Fact zu Derrick: Bisher galt der Audi 200 turbo von Prof. Dr. Brinkmann in der Schwarzwaldklinik (ab 1984) immer als die erste bewusste Produktplatzierung im deutschen Serien-Fernsehen. Es war aber wohl kein Zufall, dass sich Derrick schon ab der ersten Folge 1974 in einem 525 E12 chauffieren lässt und bis zum Ende der Serie der Münchner Hausmarke treu bleibt.

L

Advertisements

Über Lukas

Ein Steirer, der gern lenkt und dabei denkt.
Dieser Beitrag wurde unter Autos, Youngtimer abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s