Das Youngtimer-Shoot-Out: BMW gegen Mercedes-Benz

Zwischen den Anhängern dieser beiden süddeutschen Marken scheint eine Rivalität zu bestehen wie zwischen VW- und Opel-Jungs. Wie zwischen Veganern und Steak-Essern. Oder wie zwischen der FPÖ und dem Rest der Welt. Nach einigen Wochen als BMW-Besitzer könnt ich da schon so manche Geschichte erzählen. Mach ich vielleicht auch. 😉

Was mir sofort nach Kauf des alten Bayern-Bombers aufgefallen ist: Die BMW-Szene tickt so völlig anders als die Benz-Jungs

  • In der BMW-Szene, insbesondere in den Facebook-Gruppen, wird insbesondere optisches Tuning groß geschrieben. Egal ob die Kiste 3 Monate oder 30 Jahre alt ist. Kein Modell ist vor einer ordentlichen Tieferlegung, in Verbindung mit bösem Blick und mächtigen Auspuffrohren sicher. „Du hast keine weißen Blinker und keine schwarzen Rückleuchten? Dann schleich dich, Opa!“ 😉
  • In der BMW-Szene zählen in gutem Zustand erhaltene Youngtimer deutlich weniger als bei den Benz-Jungs. Die meisten Youngtimer-Sterne sind original, werden wegen ihrer coolen Farbkombi oder ihrer einmaligen Historie gehegt und gepflegt. Bei den BMWlern zählt primär dunkler Lack mit schwarzem Leder, viel Leistung und Schaltgetriebe.
  • Noch ein Beispiel gefällig? Durchsucht mal Ebay nach Modellen vom W126 und dann vom E32. Bei der W126er S-Klasse gibt´s zahlreiche Modelle in den unterschiedlichsten Maßstäben von verschiedenen Herstellern. Und vom E32 7er? Das Herpa-Modell in 1:87 und ein paar ausgesprochen schwindlige Kleinserien-Versuche, die nach E32 aussehen sollen und aus.
  • Und in Sachen Bücher? Da gibt´s verschiedenste Bücher über die S-Klasse. Alle Baureihen in einem Band und Bücher, die sich nur mit einer Generation befassen. Und beim 7er? Da gibt´s nichts. Kein Buch über die Modellreihe, kein Buch zu bestimmten Generationen. Nur Schulungsunterlagen und Werkstatthandbücher.

Schaut euch mal die Bestandszahlen an. Wieviele W123 und 124er sieht man immer noch auf der Straße? Im Gegensatz zum beinahe ausgestorbenen BMW 5er E28 noch sehr, sehr viele. Der E32 7er? Aus dem Straßenbild verschwunden. Wie auch die 3er und 5er von Vollgas-Artisten verbastelt, verheizt und zerstört. In Europas größter Szene-Zeitschrift, der Oldtimer Markt, finden sich in den Anzeigen neben den üblichen Hochkarätern stets unzählige Benze aus den 70er und 80er Jahren. BMWs aus der Ära? Dünn gesäät, würd ich sagen.

Gut, vom E32 Siebener wurden knapp 311.000 Stück produziert, vom W126 fast 900.000 Stück. Vom E34 5er etwas über 1.3 Millionen, vom W124 mehr als 2.5 Millionen Fahrzeuge. Also ist zumindest das Mysterium, warum es im Gegensatz zu den alten BMWs noch so viele alte Benze gibt, keines mehr.

Aber ganz reicht mir das noch nicht als Erklärung. Also hab ich mit einem eingefleischten BMW-Fan über die Youngtimer-Szene gesprochen:

Wie erklärst du dir, dass es im Vergleich mit den Benzen deutlich weniger BMW-Youngtimer gibt?

Andreas: Die BMWs haben ein härteres Leben. Die jungen Vollgas-Jungs stürzen sich bevorzugt auf gebrauchte BMWs. Die werden dann getunt und nieder gerissen. Für Wartung und Pflege ist meistens kein Geld mehr da, Spoiler sind wichtiger. Ein Mercedes wird von Opis gefahren, wird mehr gepflegt, besser gewartet und meist nicht umgebaut. Da überleben einfach mehr.

Warum hast du dich gerade den BMW-Youngtimern verschrieben??

A: Weil die in München einfach die besseren Autos bauen. Schau, was gabs in den 80ern? Die Mercedes von damals waren, bis auf den 190 E 2.3-16, alles blade Blunzn. Opaautos. Träge, schwerfällig. Die Audis? Dünnwandige Kisten, die waren noch nicht soweit, ganz oben mitzuspielen. BMW aber hatte damals schon tolle Motoren und fahraktive Autos.

L: Und so Sachen wie coole Fehlfarben, Fahrzeug-Historien, skurrile Ausstattungskombinationen, modellspezifische Sachbücher?

A: Gibt den meisten BMW-Fans nichts. Wir möchten Leistung, Sound und Fahrspaß erleben. Nicht drüber lesen.

Danke, ich hab genug gehört. 😉

L

Advertisements

Über Lukas

Ein Steirer, der gern lenkt und dabei denkt.
Dieser Beitrag wurde unter Autos, Youngtimer abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s