Zypern 2017

Nach 2011 und 2013 war ich auch heuer wieder auf Zypern. Primär, um mich davon zu überzeugen, ob diese schöne Insel im östlichsten Zipfel des Mittelmeers immer noch von alten Japanern am Laufen gehalten wird. Doch es hat sich was verändert…

Wobei Zypern immer noch die höchste Dichte an Pajero L040 und V20 hat, die ich kenne. Nirgendwo sonst sind so viele Exemplare der ersten beiden Generationen des Pajero samt L200 unterwegs. Nicht einmal die Kanaren können da mithalten. Und die sind dahingehend durchaus auch sehenswert.

Nach der Ankunft fällt schnell auf, dass die Gegenwart auch vor Zypern nicht Halt macht. Gab es 2011 und 2013 noch fast gar keine deutschen SUVs, hat der Siegeszug der Ego-Prothesen auch auf Zypern voll eingesetzt. Und damit ändert sich auch der Fahrstil.

Auf den Autobahnen, auf denen es traditionell gemütlich (~ 100 km/h) und stressfrei zugeht, tauchen mittlerweile immer wieder die üblichen Verdächtigen namens X5/X6/ML/Cayenne/Touareg/Q7 formatfüllend und viel zu nah im Rückspiegel auf. Dessen Fahrer sich natürlich an keine Verkehrsregeln halten müssen. Kennt man eh von daheim. 😉

Aber je weiter man von den Hauptverkehrsstraßen weg kommt, desto größer wird die Chance, auf das altbekannte zypriotische Straßenbild zu treffen.

Ältere Zyprioten vertrauen nach wie vor auf 30 Jahre alte Corollas, auf verbeulte Pajeros, auf überraschend gut gepflegte Hilux und Isuzu-Pick-Ups. Die urbane Jugend aber fährt mittlerweile bevorzugt weiße Audis. Die Zeiten japanischer Gebrauchter, importiert direkt aus dem Herstellungsland, scheint vorbei zu sein. Mittlerweile werden vor allem gebrauchte „Premium“-Deutsche aus England importiert. Was solche Sichtungen in Zukunft wohl noch rarer macht:

Toyota Sienta

Doch nicht nur Jana-Freaks bekommen was zu sehen. Auch für Benz-Freunde gibt´s auf Zypern interessante Dinge. Etwa die zahlreichen rostfreien (!) W124 und W210 mit sechs Türen, die am Flughafen als Taxi im Umlauf sind.

Lukas

Advertisements

Über Lukas

Ein Steirer, der gern lenkt und dabei denkt.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Autos, Youngtimer abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s