Die Todgeweihten

Sie existieren noch und sind doch dem Tode geweiht. Ihre Zeit ist lange vorbei. Nach einem arbeitsreichen Leben im Mostviertel war für sie um 2010 herum Schluss. Der Rost hat unbarmherzig zugeschlagen. Und dann ging es ab in die Wiese.

Da stehen sie nun, acht Jahre später, immer noch. Und wachsen zu. Jetzt sollen Teile verkauft werden, bevor der ganze Platz geräumt werden muss. Nur was ist noch brauchbar nach so vielen Sommern und Wintern in der Wiese? Das Blech hat der Rost geholt, die Innenräume der Schimmel. Und die Anbauteile Schnäppchenjäger aus ganz Europa. Dem Internet sei Dank.

Doch neben all der Trostlosigkeit des Verfalls ein Lichtblick in Form eines 89er Canvas Top. Vollrestauriert. Mit verzinktem Rahmen! Besser als neu, in Details gesupert.

 

Jetzt muss der Besitzer nur noch davon überzeugt werden, den roten Luxus-Wagon mit Glasdach und Klimaanlage zu restaurieren. 😉

Lukas

Advertisements

Über Lukas

Ein Steirer, der gern lenkt und dabei denkt.
Dieser Beitrag wurde unter Autos, Österreich, Geländewagen, Youngtimer abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Todgeweihten

  1. andreasbaaske schreibt:

    Wie der Phoenix aus der Asche, so das Auto aus dem Rost.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s