Wurmerl 2018

Ein neues Jahr, ein neues Wurmerl-Treffen. Bei dem ich schon 2015 gesagt hab, dass ich sicher nicht mehr dabei bin. 😉

Frei nach Adenauer – „Was interessiert mich mein Gequassel von gestern“ – waren wir natürlich auch heuer wieder vor Ort. Und eines fällt auf: Langsam machen sich die Bemühungen, japanische Autos in der Klassiker-Szene zu etablieren, bezahlt.

Das „Oldtimer-Treffen zum Wurmerl“ in und um Kapfenberg ist ja bekanntlich eine der ganz traditionellen Veranstaltungen.

Sprich mit großer Traktoren-, Moped- und Trachten-Dichte. Mit Zeltfest-Gaudi, Volksmusik und Bierdunst. Und mit provinziellem Publikum, das VW Käfer und Puch 500 als „echte“ Oldtimer sehen will, einen Rekord C feiert und einen W123er Benz grad noch so akzeptiert. Und dann das!

Plötzlich rollen da Japaner auf den Platz. Erst eine Toyota Supra Mk III, dann noch eine zweite. Ein alter Pajero, den der Ordner bei der Einfahrt gleich auf den Besucherparkplatz vertreiben wollte. „Wos, eis foats a mid?“ Gefolgt von einem lautstark bollernden Subaru Leone im Rallye-Trim. Und als wäre das nicht schon genug für die Nerven der Mürztaler Landbevölkerung, röhrt auch noch ein wunderschöner Nissan Skyline R32 auf den Platz. Jehova Jehova!

Und was machen wir nächstes Jahr Mitte August? Das gleiche, das wir in den letzten Jahren schon gemacht haben: Die Wurmerl-Treffen-Besucher ein wenig fordern, würd ich sagen.

L

Advertisements

Über Lukas

Ein Steirer, der gern lenkt und dabei denkt.
Dieser Beitrag wurde unter Autos, Österreich, Landpartie, Youngtimer abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wurmerl 2018

  1. Kai schreibt:

    Ich kann mir an anderer Stelle schon Diskussionen um den Untergang der Oltimerszene vorstellen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s