Toyota-Treffen 2011 – Wir waren dabei!

Wie stellt sich ein „Laie“ ein Old- und Youngtimertreffen auf dem Gelände eines Toyota-Museums in Niederbayern vor? Ein paar Autofreaks parken ihre alten und großteils wertlosen Kisten vor der Museumshalle, fachsimpeln über das 1985er-Facelift beim Tercel AL20 im Vergleich zum AL25 und essen auf Biergarten-Bänken fette Grillwürstel mit Plastikbesteck, während im Hintergrund „Fia di ziag i mei Hemad aus…“ aus alten Boxen dröhnt.

Auf die Gefahr hin, mich bei so manchem Treffenbesucher unbeliebt zu machen, aber ja, genauso sieht das Treffen aus! 😉 Ok, vielleicht hab ich vergessen zu erwähnen, dass viele der teilnehmenden Fahrzeuge mittlerweile seltener sind als Mercedes-Benz 300SL Flügeltürer und Lamborghini Miura und dass man sich aufs Wiedersehen mit Bekannten und Brüdern im Geiste mehr freut als auf die Bratwurst im Magen…

Dieses Jahr sind wir das erste Mal mit zwei Youngtimern angereist, meine Eltern mit ihrer 87er Supra 3.0 Turbo Katarga in Jahreswagenzustand und die beste aller Beifahrerinnen und ich mit meinem treuen 88er Camry, der nach 2009 und 2010 heuer mittlerweile schon das dritte Mal bei der Familie Pichert zu Gast war.

Die seltensten und bemerkenswertesten Autos das heurigen Treffens waren sicher die beiden Corona Mark II, ein roter Sedan und ein brauner Kombi, beide in sehr gutem Zustand und Gott sei Dank in fester Liebhaberhand:

Doch kein Bericht über das heurige Treffen kommt ohne eine Erwähnung des bekanntesten und wohl besterhaltensten Mazda 929 Coupes eines Sammlers aus Nürnberg aus, das unter anderem für einen großen Fahrbericht in der Zeitschrift „Youngtimer“ verwendet wurde und auch in der „Motor Klassik“ schon erwähnung fand. Ein grandioses Stück japanischer Automobilgeschichte, taschentuchgepflegt und immens selten. Im Hintergrund zwei Sportversionen des Corolla E8, ein AE82 mit Frontantrieb und sein Bruder AE86 mit angetriebenen Hinterrädern:

Doch mein Favorit des heurigen Treffens war eine unscheinbare und schüchtern im Eck geparkte beige 78er Carina, ein sehr schönes Exemplar eines ehemaligen Volumenmodells, heute beinahe ausgestorben und größtenteils unbekannt:

Leider gehen die Besucherzahlen Jahr für Jahr zurück, ob es am meist regnerischen Wetter oder an der nicht gerade besonders zentralen Lage des Museums innerhalb Deutschlands liegt, sei dahingestellt. Und doch kommen wir auch 2012 wieder. Nicht wegen dem Museum, drei Besuche reichen aus, um alles oft genug gesehen und bewundert zu haben, sondern wegen den Treffenbesuchern und ihren Autos.

Wierus

Advertisements

Über Lukas

Ein Steirer, der gern lenkt und dabei denkt.
Dieser Beitrag wurde unter Autos, Youngtimer abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Toyota-Treffen 2011 – Wir waren dabei!

  1. Marko113 schreibt:

    Hallo Wierus,
    Na, es geht doch nicht nur um Bratwürstel 😉 selbst habe ich leider keinen Oldtimer, ich bin nur ein Genießer: diese Treffen sind für mich immer eine gute Entspannung.
    Gruß: Marko

  2. Wolfi schreibt:

    auch wenn`s wetter bescheiden wahr, aber die autos sind immer interresant und was soll ich sagen ich bin auch nächstes Jahr wieder dabei *ggg*

    Gruß an alle TA22 besitzer

  3. Snorrsenkel schreibt:

    dein camry hat aber eine starke farbabweichung bei den türen, ist das evtl. ein unfallwagen?

    • Lukas Wieringer schreibt:

      Nein, der Wagen ist ein Fleckerlteppich… Die Fahrertüre wurde vor fast 10 Jahren wegen Kantanrost und Kratzern einmal nachlackiert, die Kotflügel vorne wurden vor 2 Jahren getauscht und dadurch natürlich auch lackiert, daher wirkt der Wagen etwas zusammen gestückelt. Unfallfrei isser aber sicherlich, ich kannte die beiden Vorbesitzer. Patina nennt man das…

  4. Snorrsenkel schreibt:

    patina? sowas nennt man defekt-lackierung! (spass)

    aber perfekt sind die wenigsten youngtimer. freue dich über einen guten gesamtzustand und fahre die spuren des alters mit stolz!

  5. Christian Benesch schreibt:

    kann man erfahren ob´s 2012 auch ein Nippon Car Treffen gibt ??!!!

    Ich würde gerne mit meinem SV21 Camry kommen …

  6. Maik schreibt:

    Hi,
    ich bin Carina DeLuxe Besitzer.
    Es ist ein 79er Carina ^^ so stehts auch in der Plakette im Motorraum.
    Werde diese Jahr wieder kommen wenns natürlich ist.
    Soweit ich weiß ist dies der letzte DeLuxe in Deutschland oder gar Europa.
    Hoffe natürlich auch das dieses Jahr mal das Wetter besser ist.

    Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s